EMS DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Zuletzt aktualisiert im September 2021

E.M.S. Electro Medical Systems S.A. mit Sitz in Chemin de la Vuarpillière 31, 1260 Nyon, Schweiz (im Folgenden „wir“ oder „EMS“) und seine Tochterunternehmen legen großen Wert auf den Schutz und Respekt Ihrer Privatsphäre.

Diese Datenschutzerklärung legt fest, auf welcher Grundlage wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die wir von Ihnen erheben oder die Sie uns übermitteln. Die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten können EMS von jeglichen Mitgliedern unserer Gruppe, einschließlich unseren Tochterunternehmen, unserer Holding-Dachgesellschaft und deren Niederlassungen, für gesetzlich zulässige Geschäftszwecke zur Verfügung gestellt werden.

Diese Datenschutzerklärung basiert auf den Grundsätzen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“). Wenn jedoch personenbezogene Daten von einem anderen Mitglied unserer Gruppe außerhalb Europas erfasst und verarbeitet werden, gilt möglicherweise in erster Linie das dort lokal geltende Datenschutzrecht.

Bitte lesen Sie die folgende Datenschutzerklärung aufmerksam durch, um unsere Perspektive und unsere Verfahren in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten zu verstehen und nachzuvollziehen, wie wir mit Ihren Daten umgehen und auf welcher Grundlage wir diese Dritten gegenüber offenlegen.

Wenn Sie EMS Websites aufrufen und/oder sich für einen Dienst anmelden und/oder Informationen zu Ihrer Person mitteilen, dann stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verfahren zu. Unsere Websites können Links zu und von den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbekunden, Tochterunternehmen oder anderen Websites von Interesse enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzbestimmungen gelten und dass wir für diese keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. Bitte prüfen Sie die Bestimmungen jener Websites, bevor Sie diesen Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.

 

DATEN ZU IHRER PERSON, DIE WIR ERHEBEN KÖNNEN

Wir werden möglicherweise folgende Daten zu Ihrer Person erheben und verarbeiten: 

  • Sie können uns Informationen zu Ihrer Person mitteilen, indem Sie Formulare auf dieser Website oder Papierformulare bei Veranstaltungen ausfüllen oder auch, wenn Sie mit uns telefonisch, per E-Mail, schriftlich oder anderweitig korrespondieren. Dies schließt Informationen ein, die Sie zur Verfügung stellen, wenn Sie sich als Benutzer dieser Website registrieren, sich für einen unserer Dienste anmelden oder unsere Newsletter abonnieren. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen können Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anmeldeinformationen (bei Registrierung für unsere Online-Dienste), Ihre Telefonnummer, Ihre Sprache und Ihr Land umfassen.
  • Darüber hinaus erhalten und verarbeiten wir möglicherweise Sie betreffende personenbezogene Daten über andere Websites, die wir betreiben. Des Weiteren arbeiten wir eng mit Dritten zusammen (darunter Geschäftspartner, Unterauftragnehmer für technische Dienste und Zustelldienste, Werbenetze, Web-Analytiker, Anbieter von Suchmaschinen) und können von diesen Informationen zu Ihrer Person erhalten.
  • Zudem können wir weitere Informationen zur Verwaltung unserer Websites erheben; dies können technische Informationen zum Internet-Protokoll bzw. der IP-Adresse sein sowie Informationen zum Browser, zum Internetanbieter, zur Anzahl der Klicks, den Zeitzoneneinstellungen, Browser-Versionen, Betriebssystemen oder den Seiten, die Sie besucht haben.
  • Wir können personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten, die im Rahmen einer vertraglichen und/oder geschäftlichen Beziehung erfasst wurden, z. B. Kontaktinformationen, die Historie unserer Interaktionen mit Ihnen, Ihre Käufe bei uns und Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Produkte, Ihre physischen Lieferadressen und andere Bank-/Zahlungsdaten.
  • Darüber hinaus können wir mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung weitere Inhalte, etwa Referenzen, Umfragen und Fotos/Videos verarbeiten.

 

WARUM EMS PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBT UND WIE DIESE VERWENDET WERDEN

Wir speichern und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir eine rechtmäßige Grundlage dafür haben, z. B. Ihre Einwilligung, oder wenn Ihre personenbezogenen Daten benötigt werden, um eine vertragliche Beziehung mit Ihnen einzugehen, um unsere legitimen Interessen (z. B. direkte Marketingaktivitäten) wahrzunehmen, um rechtliche Anforderungen zu erfüllen oder wenn wir anderweitig dazu berechtigt sind.

EMS kann Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte oder alle der folgenden Zwecke verwenden:

  • Marketing-Mitteilungen: Um Ihnen Informationen über ein Produkt oder einen Dienst von uns zur Verfügung zu stellen, von denen wir glauben, dass diese für Sie von Interesse sein könnten; um Sie über weitere Waren und Dienstleistungen zu informieren, die wir anbieten und die denen ähnlich sind, die Sie bereits genutzt haben; um die Inhalte, die wir Ihnen zeigen, Ihren Bedürfnissen anzupassen. Sie können dieser Art der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jedoch widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken des Direktmarketings einstellen.
  • Kundenservice: Um Ihnen einen Kundenservice zu bieten, um diese Leistung zu erbringen und mit Ihnen in Bezug auf die EMS Dienstleistungen und Produkt zu kommunizieren; um Sie auf Wunsch über Änderungen bezüglich unserer Dienstleistungen zu informieren; um auf Ihre Anfragen, Beschwerden und Ihr allgemeines Feedback zu unseren Produkten zu reagieren. 
  • Vertragserfüllung und Geschäftsbeziehung: Wir können personenbezogene Daten erheben und verarbeiten, die für die ordnungsgemäße Erfüllung eines Vertrags erforderlich sind, den Sie mit EMS geschlossen haben. Dies kann den Vertrieb, die Distribution und das After-Sales-Management unserer Produkte oder Dienstleistungen einschließen. 
  • Website-Verwaltung: Um unserer Websites und internen Abläufe zu verwalten, einschließlich Produktentwicklung, Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Forschung, Statistiken und Umfragen; um unsere Websites zu verbessern und sicherzustellen, dass Inhalte für Sie und Ihren Computer oder für sonstige Geräte, die für den Zugriff auf unsere Websites verwendet werden, so effizient wie möglich präsentiert werden.
  • Verhaltenseinschätzung: Wir können personenbezogene Daten verarbeiten, um auf Konzernebene das allgemeine Verhalten unserer Kunden für die Systemverwaltung und die Meldung aggregierter statistischer Angaben zu Browsing-Mustern und Aktionen auszuwerten.

 

SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE VON KINDERN

EMS erfasst personenbezogene Daten von Kindern nicht wissentlich, und die Websites von EMS sind nicht für Kinder bestimmt. Falls EMS feststellt, dass versehentlich personenbezogene Daten von Kindern erfasst wurden, werden diese Daten sofort gelöscht. 

 

SPEICHERUNG DER DATEN

EMS und alle Mitglieder unseres Konzerns speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke erforderlich ist, für die diese Daten ursprünglich erhoben wurden und/oder in Übereinstimmung mit den in den nationalen Gesetzen festgelegten spezifischen Aufbewahrungspflichten.

In diesem Fall gilt nach schweizerischem Recht Folgendes:

Informationen zu Rechtsgeschäften zwischen Ihnen und EMS werden gemäß der allgemeinen Verjährungsfrist für Zivilansprüche in der Schweiz für eine Dauer von zehn Jahren nach Beendigung des Rechtsgeschäftes aufbewahrt;

Zahlungsinformationen werden gemäß den schweizerischen Rechnungslegungs- und Steuergesetzen für eine Dauer von zehn Jahren nach Abschluss des Geschäftsjahres, auf die sie sich beziehen, aufbewahrt;

Kontaktinformationen (Namen, Post- und E-Mail-Adressen, Telefonnummern), die für Direktmarketingzwecke verwendet werden, werden möglicherweise für einen unbegrenzten Zeitraum gespeichert, sofern dies nach geltendem Recht zulässig ist und Sie EMS nicht auffordern, Ihre Informationen zu löschen oder die Verarbeitung anderweitig einzustellen.

 

WEITERGABE IHRER DATEN

Wir können die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten mit allen Mitgliedern unserer Gruppe, d. h. mit unseren Tochterunternehmen, unserer Holding-Dachgesellschaft und deren Niederlassungen, für gesetzlich zulässige Geschäftszwecke teilen.

EMS kann zur Erfüllung bestimmter Aufgaben spezialisierte Drittanbieter heranziehen, die uns bei der Verbesserung unserer Websites, der Vermarktung unserer Produkte usw. unterstützen. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten können an diese Anbieter zur Ausführung der vereinbarten Aufgaben weitergegeben werden. Diese Anbieter sind jedoch verpflichtet, die erhaltenen Informationen ausschließlich für die jeweiligen Dienstleistungen im Auftrag und nach Anweisung von EMS zu verwenden. EMS fordert von diesen Dritten, die ihren Sitz außerhalb des Landes haben können, von dem aus Sie auf die EMS-Websites oder -Dienste zugegriffen haben, die Einhaltung aller relevanten Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

EMS übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, welche beabsichtigen, diese für Direktmarketingzwecke zu verwenden.

Sollte EMS Geschäftsvermögen verkaufen oder kaufen, so kann EMS Ihre personenbezogenen Daten an den potenziellen Verkäufer bzw. Käufer dieser Geschäftsvermögen weitergeben.

EMS kann personenbezogene Daten ohne Ihre Einwilligung weitergeben, wenn:

  • die Offenlegung gesetzlich erforderlich oder zulässig ist;
  • die Offenlegung von einer Durchsetzungsstelle zur Aufdeckung rechtswidriger Tätigkeiten verlangt wird;
  • wir der Ansicht sind, dass ein Notfall, eine rechtswidrige Handlung oder sonstige angemessene Gründe rechtfertigen, dass die zuständige Behörde in Kenntnis gesetzt wird.

 

WO WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN ANGABEN SPEICHERN

EMS kann Ihre personenbezogenen Daten an verschiedenen Orten speichern und kann dafür bei Bedarf die Unterstützung externer Dienstleister in Anspruch nehmen.

Solche Speicherorte können sein:

  • Lokale EMS-Rechenzentren bei EMS SA und den anderen EMS-Unternehmen
  • Cloud-basierte EMS-Rechenzentren
  • Cloud-basierte Systeme (Software-as-a-Service, SaaS) und Online-Plattformen

Wir übermitteln Ihre Daten nicht an einen Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), es sei denn, dieses Drittland, in dem sich der Empfänger befindet, gewährleistet ein angemessenes Datenschutzniveau oder wir haben diesbezüglich gesetzlich zulässige Vertrags- und Datenübertragungsmechanismen oder andere notwendige Schutzmaßnahmen eingerichtet.

Falls Daten nach außerhalb des EWR oder in ein Land mit einem nicht angemessenen Datenschutzniveau übertragen werden, sind wir zudem dazu verpflichtet, Sie darüber zu informieren. Sie sind dann berechtigt, von uns Informationen über die geeigneten, von uns ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

 

SICHERHEITSMAßNAHMEN

EMS stellt die Sicherheit gemäß DSGVO her. Die von unserem Unternehmen ergriffenen Datenschutzmaßnahmen gewährleisten ein angemessenes Schutzniveau bezüglich Risiken im Zusammenhang mit Vertraulichkeit, Datenintegrität und -verfügbarkeit sowie System- und Datensicherheit.

Wir haben Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Darüber hinaus verfügen unsere Websites und IT-Systeme über Sicherheitsmechanismen, die die von uns verwalteten Daten gegen Verlust, Missbrauch und Änderung schützen.

Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten beschränkt sich auf unsere Mitarbeiter und auf Dritte, von denen wir berechtigterweise annehmen können, dass sie Zugang zu Ihren Daten haben müssen, um Ihnen die von Ihnen gewünschten Informationen oder Dienste bereitstellen zu können.

Wenn Sie von uns ein Passwort erhalten haben (oder wenn Sie ein Passwort gewählt haben), mit dem Sie auf bestimmte Teile unserer Websites zugreifen können, sind Sie für die Geheimhaltung dieses Passworts verantwortlich.

Keine Methode der Übertragung über das Internet ist jedoch 100 % sicher. Auch wenn wir alles daran setzen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir bei der Übertragung Ihrer Daten an unsere Systeme keine absolute Sicherheit garantieren. Jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Nach dem Erhalt Ihrer Informationen verwenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen, um einem unberechtigten Zugriff vorzubeugen.

 

IHRE RECHTE

Sie können uns jederzeit kontaktieren und Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten anfordern. Auf Anfrage stellen wir Ihnen eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Sie können uns auffordern, etwaige in Ihren personenbezogenen Daten enthaltenen unrichtigen Informationen zu korrigieren.

Sie können uns bitten, die in Ihrem Konto gespeicherten Informationen zu löschen. Wir sind jedoch aus rechtlichen Gründen verpflichtet, bestimmte Informationen zu Transaktionen aufzubewahren, weshalb es unter bestimmten Voraussetzungen sein kann, dass wir Ihre Informationen nicht vollständig löschen können.

Sie haben die Möglichkeit, unsere Marketing-Mitteilungen jederzeit abzubestellen. Wenn Sie die Marketing-Mitteilungen abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf den Abmelde-Link, der in jeder E-Mail von uns enthalten ist.

Sie haben das Recht, über jeden automatisierten Entscheidungsprozess (einschließlich Profilerstellung), den wir ggf. durchführen wollen, informiert zu werden.

Wurden Ihrer Ansicht nach mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die EU-Datenschutzvorschriften verletzt, so sind Sie berechtigt, bei der zuständigen Behörde in dem Land, in dem Sie ansässig sind, oder überall dort in der EU, wo Ihrer Meinung nach eine Verletzung begangen wurde, eine Beschwerde einzureichen.

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie uns an der weiter unten angegebenen Adresse kontaktieren.

 

COOKIES

Ausführliche Informationen zu Cookies und Datenschutz finden Sie auf unserer Unternehmenswebsite auf der entsprechenden Seite mit der Bezeichnung „Cookie-Richtlinie“.

 

ÄNDERUNGEN UNSERER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

EMS behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, unsere Websites regelmäßig zu besuchen und sich zu vergewissern, dass Sie über jegliche Änderungen in dieser Datenschutzerklärung informiert sind. Falls wir an dieser Datenschutzerklärung wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir Sie hier, per E-Mail oder Ankündigung auf unserer Homepage darüber informieren.
Aus dem Datum am Anfang dieser Seite ist ersichtlich, wann unsere Datenschutzerklärung letztmalig aktualisiert wurde.

 

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zu Ihren personenbezogenen Daten?

Dann senden Sie uns eine E-Mail an: privacy@ems-ch.com oder kontaktieren Sie uns unter:

E.M.S. Electro Medical Systems S.A
Datenschutzbeauftragter
Chemin de la Vuarpillière 31
1260 Nyon, Schweiz

Bei Anfragen zum Datenschutz oder zu personenbezogenen Informationen können Sie auch unsere Seite „Auskunftsanfrage für betroffene Personen“ nutzen.