PRESS AREA

EMS in the press. See what the press says about EMS and GBT.

- nezáleží -
  • - nezáleží -
  • Anglicky
  • Německy
  • Francouzsky
  • Polish
  • Italian
  • Spanish
  • Japanese
  • Chinese, Simplified
  • Russian
  • Česky
  • Bulgarian
  • Serbian
  • Romanian
  • Slovak
  • Hebrew
  • Greek
  • Korean
  • Portuguese, Brazil
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010

Result: 23

2021 Céline Furrer, Regula Bättig, Ivana Votta, Klaus-Dieter Bastendorf, Patrick R. Schmidlin

Acceptation des patients après passage à la « Guided Biofilm Therapy »

Acceptation des patients après passage à la « Guided Biofilm Therapy », Swiss Dental Journal 03/2021

Céline Furrer, Regula Bättig, Ivana Votta, Klaus-Dieter Bastendorf, Patrick R. Schmidlin Swiss Dental Journal
cover GBT
2021 Céline Furrer, Regula Bättig, Ivana Votta, Klaus-Dieter Bastendorf, Patrick R. Schmidlin

Patientenakzeptanz nach Umstellung auf «Guided Biofilm Therapy»

Patientenakzeptanz nach Umstellung auf «Guided Biofilm Therapy», Swiss Dental Journal 03/2021

Céline Furrer, Regula Bättig, Ivana Votta, Klaus-Dieter Bastendorf, Patrick R. Schmidlin Swiss Dental Journal
Cover d
2021 Dr. Jan H. Koch

"Nur bei vollständig entferntem Biofilm sind wir sicher" Interview aus Plaque N Care 01/2021

Prophylaxe nach dem Stand der Technik ist zugleich klinisch wirksam, sanft und substanzschonend. Nicole Einemann und Manuela Cordes, zwei erfahrene Dentalhygienikerinnen, berichten im Interview über ihre Erfahrungen mit einer modernen Version der Prophylaxestunde von Axelsson und Lindhe.

Dr. Jan H. Koch Plaque N Care
Cover PNC
2021 Amos Lang

Comfortable and gentle for all patients

To begin with, do you have a hygienist in your surgery?
If your answer is yes, go to the end of this article.*
If your answer is no, then read on. It’s not often that a truly unique and revolutionary product and solution comes into dentistry. GUIDED BIOFILM THERAPY (GBT) is a method of biofilm management inclusive of AIRFLOW®, PERIOFLOW® and PIEZON® technologies, invented by EMS.
This systematic, predictable method of biofilm management features the intentional removal of biofilm using AIRFLOW® technology prior to the instrumentation of hard deposits. AIRFLOW® technology is a combination of air, the finest powder in dentistry and warm water that creates a spray that gently exfoliate teeth without any device physically touching the tooth.

Amos Lang Austrialasian Dentist
Cover
2021 Jia-Hui Fu

Conventional versus comprehensive dental prophylaxis

comparing the clinical outcomes between rubber cup and air polishing and the importance of plaque disclosure

Jia-Hui Fu Quintessenz International
cover fu
2020

GBT Fragen und Antworten zur systematischen Lösung für das Biofilmmanagement

SP ZZS Magazin
Zss Magazin Fragen thumb
2020

Guided Biofilm Therapy GBT Questions and Answers

SP ZZS
ZZS QA EN
2020 Nadine Strafela-Bastendorf, Klaus-Dieter Bastendorf

Ein Zuckeraustauschstoff macht Karriere in der Zahnmedizin

Der Zuckeraustauschstoff Erythritol ist als Mittel zum Süßen von kalorienreduzierter Nahrung, Backprodukten und Süßigkeiten bekannt. Weniger beachtet sind bislang die positiven Einflüsse von Erythritol auf die Zusammensetzung des oralen Biofilms, die die Substanz zunehmend interessanter für die häusliche Karies- und Parodontitisprävention machen. Darüber hinaus spielen die süßen, weißen Kristalle auch in der Airpolishing-Technik als niedrig abrasives Pulver eine wichtige Rolle.

Nadine Strafela-Bastendorf, Klaus-Dieter Bastendorf ZAHNÄRZTLICHE MITTEILUNGEN
Erythritol Cover
2020 Adrian Lussi, Rengin Attin

Wirkungsweise von Fluoriden: Allgemeine Aspekte – Festsitzende KFO-Apparaturen: Karies und Prophylaxe

Schmelz und Dentin bestehen zum größten Teil aus dem harten mineralischen kristallinen Material „Apatit“. Die Zahnoberfläche steht in ständigem Austausch mit ihrer Umgebung: mit dem Speichel, dem Biofi lm Plaque und allem, was in den Mund
hineingelangt. Dazu gehören kariogene und erosive sowie die Remineralisation fördernde Substanzen.
Stoffe aus der Zahnhartsubstanz werden in die umgebende Flüssigkeit abgegeben und Stoffe aus der Umgebung in den Zahn aufgenommen und in das Kristallgitter eingelagert oder adsorbiert. Damit die Zähne intakt bleiben, darf nicht mehr
Material abgegeben werden als auch wieder eingebaut wird: es herrscht ein dynamisches Gleichgewicht. Um neue Schäden (wie z. B. Karies oder Erosionen) zu verhindern, muss ein für die Zähne günstiges Gleichgewicht aufrechterhalten werden. Dies kann durch entsprechende Ernährung und Mundhygiene entscheidend beeinflusst werden. Auch Fluorid hat durch seine Eigenschaften eine positive Wirkung auf dieses Gleichgewicht. Während kieferorthopädischen Behandlungen kommt es insbesondere im Bereich der Front- und Eckzähne nicht selten zu kariösen Läsionen. Die Brackets sind eine Retentionsstelle für den Biofi lm und die üblich verwendeten Hilfsmittel (Zahnbürste mit Zahnpaste zu Hause, Napf mit Paste in der Praxis) erreichen wichtige Stellen nicht. Neue Methoden wie die Guided Biofilm Therapy (GBT) und Hilfsmittel für eine bessere Reinigung der Bracketumgebung werden vorgestellt.

Adrian Lussi, Rengin Attin IOK Informationen aus Orthodontie & Kieferorthopädie
Cover Wirkungsweise
2020 Dr. Klaus-Dieter Bastendorf

Patient Satisfaction with Prevention

Guided Biofilm Therapy (GBT) is a modular system for a contemporary prevention session. The eight individual GBT modules can be individually adapted to the treatment and patient situation, whether for initial therapy or maintenance therapy. A team of authors using GBT in the dental practice has added new steps to its prevention concept and conducted a patient survey to determine satisfaction with this system.

Dr. Klaus-Dieter Bastendorf ZMK
patient satisfaction en

Získejte nejčerstvější novinky

Připojte se k tisícům odborníků ve stomatologii a sledujte nejnovější zprávy a buďte první, kdo se dozví o speciálních nabídkách, nových studiích, událostech a mnohem více. Odběr můžete snadno kdykoli zrušit.