Powder plus filling

AIR-FLOW® Pulver gewinnt Innovations­preis

Die internationale Dental-Show (IDS) ist eine etablierte Plattform für die Einführung neuer Produkte im Dentalbereich. Zuvor waren verschiedene Produkte von den Veranstaltern DZW Deutsche Zahnarztwoche (Wochenzeitung für den deutschen Dentalmarkt) und Pluradent (einer der führenden Dental-Depots in Deutschland) für den Innovationspreis 2013 nominiert worden. Im Lauf des Jahres haben Zahnmediziner auf Messen und Veranstaltungen in Deutschland, aber auch online oder auf dem Postweg über diese Top-Innovationen abgestimmt. Es waren also nicht die Stimmen der Industrie, sondern die Stimmen der Zahnmediziner, die bei der Vergabe des Innovationspreises den Ausschlag gegeben haben.
In der Kategorie „Materialien und Instrumente‟ hat das AIR-FLOW Pulver PLUS mit 24,62% aller Stimmen den ersten Platz erobert und die Konkurrenz weit hinter sich zurückgelassen.
Es ist nicht das erste Mal, dass unser Streben nach Innovation belohnt wurde: Der AIR-FLOW Master wurde 2007 mit diesem Preis ausgezeichnet und 2 Jahre später war es der Piezon Master 700, der die Teilnehmer überzeugt hat.

MEHR ALS EINE ABSTIMMUNG
In diesem Jahr ist EMS besonders stolz auf das Abstimmungsergebnis, da es einen Paradigmenwechsel ankündigt, der sich in der Dental-Fachwelt zunehmend durchsetzt: Die Erkenntnis, dass die regelmässige Durchführung prophylaktischer supragingivaler und subgingivaler Behandlungen den Erhalt natürlicher und gesunder Zähne fördert und gleichzeitig einen deutlichen Anstieg der Geschäftstätigkeit in den Zahnarztpraxen bewirkt. Mit Top-Innovationen wie dem PLUS-Pulver plädieren zahlreiche Zahnmediziner für eine sichere, effiziente und bequeme AIR-FLOW-Therapie.
Damit zählen prophylaktische supragingivale und subgingivale Behandlungen mit AIR-FLOW in den kommenden Jahren offiziell zu den wichtigsten zahnärztlichen Themen!