André Mügge, Marketing Director Health & Welness, Philips und Thorsten Fremerey, Geschäftsführer Deutschland, EMS

Nyon, Parodontitis stellt weltweit eine große Herausforderung für die Gesundheit dar. Studien gehen davon aus, dass mehr als 50% der europäischen Bevölkerung in irgendeiner Form darunter leidet (Patel, 2012). Das wäre durchaus vermeidbar. Laut der European Federation of Periodontology (EFP) liegt der Schlüssel zum längeren Erhalt natürlicher Zähne und Implantate in einer Kombination aus professioneller Pflege und guter privater Mundhygiene, um den Biofilm in Schach zu halten.
Auf der internationalen Dental-Schau IDS 2017 in Köln hat Bernd Bühner, Vorsitzender der EMS Electro Medical Systems S.A., die neue Zusammenarbeit mit Philips Oral Healthcare bekannt gegeben, bei der sich die jeweiligen Konzepte der professionellen und häuslichen Zahnpflege zum Wohle von Patient und Behandler ergänzen. Bernd Bühner äußerte, dass es "... langsam Zeit wurde, die beiden Bereiche der professionellen und der häuslichen Zahnpflege mit marktführenden Produkten zu verbinden".
Guided Biofilm Therapy (GBT) ist ein ausführliches klinisches Protokoll, das Behandlern die Möglichkeit, die Motivationshilfen und die Produkte an die Hand gibt, um Patienten-Recalls und die Compliance zu steigern. Das Protokoll wurde im März diesen Jahres im Hinblick auf klare Prozesse für professionelle und persönliche Pflege überarbeitet. Dank dieser neuen Partnerschaft tritt neben GBT von EMS jetzt die perfekte häusliche Lösung, Philips Home Care.

GBT umfasst eine klare achtstufige Lösung mit den folgenden Schritten: Diagnose, Offenlegung, Motivation, AIRFLOW®, PERIOFLOW®, PIEZON®, Kontrolle und Recall. Es beginnt mit dem Einsatz eines darstellenden Mittels, mit dem Behandler den Biofilm (der normalerweise nicht mit dem bloßen Auge sichtbar ist) erkennen und das Vorliegen des Biofilms dem Patienten gegenüber nachweisen können. Hier wird der Patient entsprechend motiviert, die Mundhygiene mit regelmäßigem Zähneputzen, der Nutzung von Zahnseide und dem Philips Home Care zuhause zwischen den Terminen zu verbessern.
Das Philips Home Care-Sortiment mit ultraschallbetriebenen Zahnbürsten und interdentalen Reinigungsprodukten bietet Patienten eine überlegene Reinigungswirkung. Dies liegt an den hohen Amplituden und Frequenzen sowie der minimal-invasive Effizienz. Einen Überblick über das komplette Philips Home Care-Sortiment finden Sie auf www.philips.ch
Das Wohlergehen der Patienten steht im Zentrum der EMS-Aufgabe, den Biofilm mit möglichst gering-invasiven Mitteln zu bekämpfen. Die neue Partnerschaft mit Philips bringt EMS diesem Ziel einen weiteren Schritt näher.
Beteiligen Sie sich noch heute an der GBT-Revolution! Erfahren Sie, wie auch Ihre Praxis eine GBT-Klinik werden kann. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihren Angaben an welcome@ems-ch.com, und ein lokaler Vertriebsmitarbeiter wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.